Mi 16.12.15

Philippinen: Große Schäden durch Taifun


Über die Philippinen zog in den vergangenen Tagen der Taifun Melor mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 180 Stundenkilometern und Starkregen hinweg, momentan ist von vier Toten die Rede. In der Folge kommt es nun zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Stromausfällen, mehrere Hunderttausend Menschen verließen bereits ihre Dörfer. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, sich über die Medien informiert zu halten und den Anweisungen der örtlichen Behörden Folge zu leisten.

Zum aktuellen Sicherheitshinweis für die Philippinen geht es hier.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager