Di 26.01.16

Port Aventura: Höchste Achterbahn Europas


Die Eröffnung verschiebt sich ein wenig, doch zum Saisonbeginn im März 2017 soll das Ferrari Land im Freizeitpark Port Aventura bei Barcelona fertig sein. Im nach Abu Dhabi weltweit zweiten Ferrari Land dreht sich auf 60.000 Quadratmetern alles um das Thema Geschwindigkeit. 

So sollen Besucher unter anderem die europaweit schnellste vertikale Beschleunigung erleben: Von Null auf 180 Stundenkilometern geht es dabei in nur fünf Sekunden. Es gibt eine 570 Meter lange Rennstrecke sowie acht Ferrari-Simultatoren. Darüber hinaus ist mit 112 Metern die höchste Achterbahn Europas geplant – bisher hat diesen Titel mit 76 Metern die Bahn Shambhala ebenfalls im Park Port Aventura inne.

Ein italienisches Dorf mit verschiedenen Restaurants rundet das neue Ferrari-Themenland, in das rund 100 Millionen Euro investiert werden, ab. Die geplante Eröffnung des Ferrari-Hotels wird vorerst verschoben.

Weitere Informationen unter www.portaventuraworld.com.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager