Do 09.02.17

Siebtes Rekordjahr für Deutschland-Tourismus


Deutschland-Urlaub liegt weiterhin im Trend. Foto: tpsdave/pixabay

Deutschland-Urlaub liegt weiterhin im Trend. Foto: tpsdave/pixabay

Urlaub in Deutschland liegt weiterhin im Trend. Nach den neuesten Zahlen des Deutschen Tourismusverbandes wurden im vergangenen Jahr 447,3 Millionen Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben ab zehn Betten gezählt. Das sind drei Prozent mehr als im Vorjahr. Damit konnten die Übernachtungszahlen bereits im siebten Jahr in Folge gesteigert werden.

Die meisten Übernachtungsgäste kamen aus dem Inland, auf sie entfielen 366,5 Millionen Übernachtungen, aus dem Ausland wurden entsprechend 80,8 Millionen Übernachtungen gezählt.

„2016 zählte der Deutschland-Tourismus so viele Übernachtungen wie nie, und wir gehen davon aus, dass wir auch 2017 im europäischen Vergleich spitze bleiben“, so Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes. Im Hinblick auf die anstehenden Bundestagswahlen im Herbst möchte der Verband den Politikern die enorme Wirtschaftskraft des Tourismus ins Gedächtnis rufen.   

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager