Do 14.01.16

Island: Lodge mit Blick aufs Polarlicht


Mit etwas Glück können Urlauber durch das Dach der Bubble-Lodge das Polarlicht sehen. Foto: Bubble-Lodge

Mit etwas Glück können Urlauber durch das Dach der Bubble-Lodge das Polarlicht sehen. Foto: Bubble-Lodge

Am 9. Januar hat in Island die erste Lodge mit transparentem Gehäuse eröffnet. Urlauber haben von der Bubble-Lodge eine ungehinderte Aussicht auf den isländischen Sternenhimmel – und je nach Wetterlage auf die tanzende Aurora Borealis, das Polarlicht.

„Bubble“ ist das englische Wort für Seifenblase, und so sieht das freistehende, kugelförmige Zimmer auch aus. Der schlichte Raum rund 70 Kilometer nördlich der Hauptstadt Reykjavik bietet Platz für zwei Personen und ist mit Doppelbett, Tisch und Stuhl eingerichtet. Rustikal sind die sanitären Bedingungen: Die Toilette befindet sich draußen, Bade- und Duschmöglichkeiten gibt es in den öffentlichen Schwimmbädern der Umgebung.

Bisher gibt es nur eine Bubble-Lodge, weitere sollen aber folgen. Mehr Informationen im Internet unter www.buubble.com.

 

Weitere Nachrichten zu Hotels

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager