Fr 26.02.16

Aldiana: Nur ein Club für Tunesien


Die schwache Nachfrage für Tunesien und das damit zusammenhängende geringe Flugangebot zwingt nun auch den Clubanbieter Aldiana zum Handeln: Der Club in Nabeul bleibt im kommenden Sommer geschlossen.

„Durch die sehr geringe Auslastung im Aldiana Tunesien können wir unseren Gästen keine Clubatmosphäre gewährleisten“, begründet Aldiana die Entscheidung und verweist auf die Alternative Djerba: Dort öffnet am 18. März der Aldiana Djerba Atlantide seine Türen. Er ist bis Ende Oktober geöffnet.

Robinson geht gleichzeitig an den Start: Der neue Club Djerba Bahiya öffnet seine Pforten für die Sommersaison am 19. März. Der Robinson Soma Bay in Ägypten wird derzeit renoviert und soll am 1. Juli wieder eröffnen.

 

Weitere Nachrichten zu Hotels

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager