Fr 04.03.16

Hyatt lanciert Soft Brand


Das Hotel du Louvre im Herzen von Paris wurde 1855 erbaut. Foto: Hyatt

Das Hotel du Louvre im Herzen von Paris wurde 1855 erbaut. Foto: Hyatt

Nun hat auch die Hyatt Hotels Corporation einen so genannten Soft Brand für unabhängige Hoteliers im Premium- und Luxussegment im Portfolio.

The Unbound Collection by Hyatt vereint traditionsreiche Stadthotels, Boutiquehotels in Trend-Locations und schicke Resorts und bietet diesen Marketing-, Vertriebs- und Kundenbindungsmöglichkeiten. Der neue Soft Brand startet mit vier Häusern: das Hotel du Louvre im Herzen von Paris wurde 1855 erbaut und gehört zu den ältesten Häusern der Stadt. Weitere Collection-Hotels sind das 1886 erbaute The Driskill Hotel im texanischen Austin, das Carmelo Resort im Urlaubsort Carmelo in Uruguay sowie das Coco Palms Resort in Kauai, Hawaii, das derzeit umfassend renoviert und voraussichtlich im Frühjahr 2018 wiedereröffnet wird.

Auch zukünftige Mitglieder sollen sich laut Hyatt durch eine faszinierende Vergangenheit, außergewöhnliche Lage, eindrucksvolle Architektur und Design oder besondere Gourmeterlebnisse auszeichnen. Weitere Informationen finden sich unter www.unboundcollectionbyhyatt.com.

Mehr über Soft Brands lesen Sie in der aktuellen Ausgabe, die am 7. März erscheint.

 

Weitere Nachrichten zu Hotels

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager