Fr 01.09.17

Iberostar: Zwei neue Stadthotels


Im Turm des Iberostar Paseo de Gracia in Barcelona ist die zweistöckige Tower Suite untergebracht. Foto: Iberostar

Im Turm des Iberostar Paseo de Gracia in Barcelona ist die zweistöckige Tower Suite untergebracht. Foto: Iberostar

Iberostar expandiert im Stadthotelsegment und wird zudem erstmals in Portugal aktiv. Am 1. Oktober eröffnen die Mallorquiner ein Fünf-Sterne-Hotel in der Hauptstadt Lissabon. Das Iberostar Lisboa liegt im Stadtviertel Baixa und bietet 166 Zimmer in sieben Kategorien, ein Restaurant, einen Spa- und Fitness-Bereich sowie auf der Terrasse einen Swimmingpool mit Bar.

Als nächstes folgt das Iberostar Paseo de Gracia in Barcelona. Hierfür baut Iberostar die katalonische Zentrale der in Spanien bekannten Banesto-Bank um. Das Vier-Sterne-Superior-Domizil bietet 119 Zimmer in acht Kategorien, darunter die Tower Suite, eine zweistöckige Suite im Turm. Als Highlight bietet das Hotel zudem einen Pool auf dem Dach.

Stadthotels von Iberostar gibt es bisher in Madrid, Budapest, Havanna, Santa Cruz de Tenerife, Miami und New York. Die Kette sucht weitere Häuser  unter anderem in Berlin, London, Paris und Rom.

 

Weitere Nachrichten zu Hotels

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager