Mi 09.03.16

Aida Perla ganzjährig ab Mallorca


Das neue Aida-Programm ist ab 23. März buchbar. Foto: ck

Das neue Aida-Programm ist ab 23. März buchbar. Foto: ck

Das zweite Aida-Schiff der japanischen Mitsubishi-Werft wird unter dem Namen Aida Perla ganzjährig ab/bis Palma de Mallorca unterwegs sein. Die siebentägigen Reisen mit Anläufen von Korsika, Civitavecchia, Florenz und Barcelona sind ein Highlight des neuen Katalogs, der von Oktober 2016 bis Oktober 2017 gültig ist. Für die Premierenreisen der Perla können sich Kunden ab 1. Juli unverbindlich vormerken lassen, Buchungsstart für das neue Programm ist am 23. März.

Weitere Neuheiten sind vier Norwegen-Reisen zur Wintersaison, die in Hamburg starten, sowie eine Route, die die Kanaren mit den Azoren kombiniert: Dort läuft die Aida Cara Faial, Terceira und Sao Miguel an.

Die Aida Bella geht im Frühjahr 2017 auf ihre Abschiedsreise mit Ziel Shanghai. Die Kreuzfahrt „Ciao Bella“ führt vom 20. März bis 3. April von Bangkok über Hongkong, Hainan, Taipeh, Da Nang sowie Ishigaki in Japan in den neuen Heimathafen.

Als Highlight der Nordeuropa-Saison 2017 bezeichnet Aida die Kreuzfahrten der Cara nach Island und Grönland. Die 21-tägige Rundreise wird an drei Terminen ab/bis Hamburg angeboten. Ein Novum ist die Route „Spanien und Portugal“, die unter anderem Sevilla und Lissabon beinhaltet. Premiere feiert zudem die Route „Italien und Mittelmeerinseln“ mit den neuen Aida-Zielen Salerno und Kalabrien.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager