Mo 21.03.16

Norwegian: Privatinsel mit Strandvillen


Norwegian Cruise Line hat Details zur neuen Reederei-eigenen Insel Harvest Caye vor der Küste von Belize vorgestellt. Das Eiland wird ab November auf Westkaribik-Routen angelaufen – übrigens auch von den Schwestermarken Regent und Oceania. Zur Infrastruktur gehören ein etwa drei Hektar großer Sandstrand und eine 1.400 Quadratmeter große Pool-Anlage mit Swim-up-Bar und anmietbaren Cabanas.

Neben Wassersportmöglichkeiten wie Paddleboarding, Kajak- und Kanufahren gibt es ein 40 Meter hohes "Flighthouse" mit Ziplining, Hängebrücken und Freefall-Anlage. Bars, Restaurants und Shopping Village sind ebenfalls vorhanden. Für Ruhesuchende gibt es elf luxuriöse Strandvillen mit Hängematten und Concierge-Service, der die Gäste bei ihrem ganztägigen Aufenthalt mit Speisen und Getränken versorgt.

Auch Öko- und Kulturtourismus gehören zum Ausflugsangebot. So sind beispielsweise Besuche von Maya-Ruinen sowie Naturtouren auf dem Festland buchbar.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager