Fr 17.03.17

Ponant: Antarktis-Reisen 2018/2019 buchbar


Die französische Reederei Ponant hat ihre Antarktis-Reisen für den Winter 2018/2019 zur Buchung freigegeben. Kunden können aus sechs unterschiedlichen Routen, 25 Terminen und vier Schiffen wählen.

Die Le Boreal beispielsweise unternimmt die Zehn-Nächte-Reise „Antarktis klassisch“ ab/bis Ushuaia und kombiniert die Antarktische Halbinsel auf einer fünf Tage länger dauernden Route mit den Falklandinseln und Südgeorgien. Auch eine Überquerung des Polarkreises von der Südspitze Argentiniens aus steht im Fahrplan der Boreal. Die Le Lyrial geht im März 2019 auf eine dreiwöchige Expeditionsseereise von Ushuaia über die Falklandinseln, Südgeorgien und die Britischen Überseegebiete nach Kapstadt.

Die L´Austral kreuzt auf 15-Nächte-Routen zwischen Ushuaia und Montevideo zur Antarktischen Halbinsel und nach Südgeorgien. Und an Bord der Le Soleal können Ponant-Gäste Weihnachten und Silvester in der Antarktis verbringen.

Im geschützten Fahrtgebiet Antarktis begrenzt die Reederei ihre Kapazität auf jeweils 200 Passagiere.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager