Di 20.03.18

TUI Cruises: Mein Schiff 2 bleibt in der Flotte


Die Mein Schiff 2 – hier bei der Taufe 2011 – fährt nun bis 2022 für TUI Cruises. Foto: ck

Die Mein Schiff 2 – hier bei der Taufe 2011 – fährt nun bis 2022 für TUI Cruises. Foto: ck

Nun ist es offiziell: Die Mein Schiff 2 bleibt bis April 2022 in der Flotte von TUI Cruises und wechselt erst dann zur britischen TUI-Tochter Marella Cruises (ex Thomson Cruises). Grund sei die ungebrochen hohe Nachfrage nach Kreuzfahrten im deutschsprachigen Markt, heißt es bei TUI. Die Routen für den Sommer 2019 und die Wintersaison 2019/2020 sowie der neue Name der Mein Schiff 2 werden im April bekanntgegeben. Der Winterkatalog ist ab sofort erhältlich, die Reisen der Mein-Schiff-Flotte sind bereits buchbar. 

Zusammen mit der neuen Mein Schiff 1 und der neuen Mein Schiff 2, die 2018 und 2019 in Dienst gehen, verfügt TUI Cruises dann über eine Kapazität von 17.800 Betten. 2023 stößt der Neubau Mein Schiff 7 zur Flotte. 

Marella Cruises übernimmt anstelle der Mein Schiff 2 im Mai nächsten Jahres die Sky Sea Golden Era, die derzeit für die chinesischen Kreuzfahrtreederei Cruise Line fährt.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager