Fr 11.05.12

DRV: Vertrag mit Western Union


Reisebüros, die Mitglied im DRV sind, können ihren Kunden ab sofort Geldtransfers im Ausland über Western Union anbieten und dafür entsprechende Provisionen kassieren. Basis dafür ist eine Rahmenvereinbarung des Finanzinstituts mit der DRV Service GmbH. Geldtransfers nutzen beispielsweise Touristen in Reisenotfällen, um etwa eine Arztrechnung im Ausland zu bezahlen.

Auch innerhalb Deutschlands lassen sich Geldtransfers als Geschenk bei besonderen Anlässen nutzen. Reisebüros als Service-Partner könnten dadurch zugleich neue Kunden gewinnen, ist man beim DRV überzeugt. Bislang nutzen fast 2.200 Reisebüros in Europa Western Union als Vertriebspartner.

Details zu der Vereinbarung sowie zu weiteren Rahmenvereinbarungen des DRV mit anderen Anbietern gibt es online unter http://www.drv.de/mitgliedschaft/extras-fuer-drv-mitglieder/rahmenvereinbarungen.html.

 

Weitere Nachrichten zu Reisebüros