Mo 04.01.16

VÖ Travel: Insolvenzverwalter bestellt


Nach dem Insolvenzantrag des Türkei-Spezialisten VÖ Travel hat das Amtsgericht Hamburg einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Reisebüros mit ausstehenden Provisionszahlungen können ihre Forderungen bei Rechtsanwalt Dietmar Penzlin in Hamburg anmelden (siehe hier).

Die von den Kunden geleisteten Zahlungen sind über die Zurich Versicherung abgesichert. Für die Abwicklung ist Versicherungsmakler Kaera in Oberursel zuständig. Kunden können sich bei Fragen per E-Mail an votravel(at)kaera-ag.de oder die Service-Nummer 0 61 72 / 99 76 11 23 wenden. Das Schadensformular ist hier hinterlegt.

VÖ Travel hatte am 29. Dezember den Betrieb eingestellt und die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Medienberichten zufolge hat das erst vor zwei Jahren gegründete Unternehmen von Vural Öger Außenstände von über 16 Millionen Euro. Allein im vergangenen Jahr soll der Veranstalter drei Millionen Euro Verlust gemacht haben. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie hier

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager