Fr 12.02.16

Aldiana: Neue Investoren kaufen Clubanlage


Glücklich über den neuen Besitzer: Aldiana-Chefs Max-Peter Droll (links) und Phillip Schmidt. Foto: mg

Glücklich über den neuen Besitzer: Aldiana-Chefs Max-Peter Droll (links) und Phillip Schmidt. Foto: mg

Wenige Tage nach der Übernahme von Aldiana durch die Schweizer LMEY Investments AG setzen die neuen Investoren erste Zeichen für die Zukunft: Schneller als erwartet haben sie die Ankündigung umgesetzt und die insolvente Grimming Therme samt dem dazugehörigem Aldiana Salzkammergut gekauft.

Für Aldiana und deren Mitarbeiter ist das ein wichtiges Signal in Richtung Wachstum. „Es zeigt sich, das wir nun auf einem Wachstumskurs ganz im Sinne der Marke Aldiana sind“, freut sich Max-Peter Droll, Geschäftsführer von Aldiana. Der Kauf zeige auch, dass die LMEY Investment AG tatsächlich so agiert, wie es zuvor „besprochen und geplant“ wurde.

Dies war bei den Vorgängern, der Cleopatra Group mit Sitz in Kairo, offenbar anders: Unter ihrer Regie entstand in vielen Clubs ein Renovierungsrückstau, der nun schrittweise abgebaut werden soll.

 

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager