Fr 17.02.17

FTI: Starker Start ins Touristikjahr


Teilnehmer des Destination-Pro-Events vor dem Burj al Arab in Dubai. Foto: mg

Teilnehmer des Destination-Pro-Events vor dem Burj al Arab in Dubai. Foto: mg

Der Systemausfall am Donnerstag in der Zentrale war schmerzhaft – folgenschwer ist er jedoch nicht: Die Münchner FTI-Gruppe hat nach eigenen Angaben einen guten Start in das neue Touristikjahr erlebt. „Wir sind nicht unzufrieden und liegen in vielen für uns wichtigen Zielen im Plus“, sagte Geschäftsführer Ralph Schiller gestern vor rund 200 Teilnehmern des Destination Pro Events in Dubai und Ras al Khaimah.

Vor allem Ägypten, Marokko, die Vereinigten Arabischen Emirate und Griechenland entwickeln sich Schiller zufolge sehr gut. Die Türkei liege im Vergleich zum Vorjahr noch leicht im Minus, hole aber inzwischen Woche für Woche auf. „Wir gehen davon aus, in der Türkei die guten Vorjahreszahlen zu erreichen“, so Schiller. Zur Erinnerung: FTI war 2016 der einzige Veranstalter, der das Türkei-Jahr lediglich mit einem einstelligen Minus abschloss. Die gesamte Gruppe sei damit zum Marktführer geworden.

Das gleiche gilt für die Emirate. „In diesem Zielgebiet wollen wir in diesem Jahr zweistellig wachsen“, gab Schiller während der Präsentation im W-Hotel von Starwood die Richtung vor. Die Herausforderung für FTI ist dabei, den fehlenden Vollcharter nach Ras al Khaimah durch Linien-Airlines auszugleichen. Der stand 2015/2016 für 40.000 Passagiere. Wichtigster Flugpartner in Richtung Emirate ist Emirates: Für den Golf-Carrier ist die FTI-Gruppe inzwischen wichtigster Veranstalterpartner. Für das laufende Touristikjahr planen die Münchner bis zu 250.000 Emirate-Urlauber einzubuchen.

Auch bei den Destination-Pro-Events hat FTI in diesem Jahr noch einiges vor. Fest geplant sind Mega-Fams nah Kalifornien im April und nach Marokko. Eventuell kommt im Herbst ein Zypern-Famtrip hinzu.

Fotos vom Famtrip nach Ras al Khaimah und Dubai, der am diesem Freitag zu Ende geht, finden Sie ab Montagmittag in der Bildergalerie auf dieser Website.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager