Fr 18.08.17

Vtours nimmt die Seychellen ins Programm


Kunden von Vtours können jetzt auch an den Stränden der Seychellen baden. Foto: xoracio/pixabay

Kunden von Vtours können jetzt auch an den Stränden der Seychellen baden. Foto: xoracio/pixabay

Zur Wintersaison nimmt Vtours die Seychellen mit den Inseln Mahe, Praslin und La Digue ins Programm. Der Aschaffenburger Dynamic-Packaging-Spezialist startet mit zunächst 30 Häusern in dem Ziel im Indischen Ozean und deckt dabei die Palette vom Guesthouse bis zum Luxushotel ab. Es bestehen Kooperationen mit bekannten Ketten wie Constance Hotels, Hilton Resorts, Raffles, Banyan Tree, Le Relax und Berjaya Hotels. Das Portfolio soll weiter ausgebaut werden.

Muscat in Oman ist ebenfalls neues Ziel im Portfolio von Vtours. Der Veranstalter bietet hier eine „handverlesene Auswahl edler Hotels“. Dazu gehören das Shangri La’s Barr Al Jissah Resort & Spa Al Waha und das The Cedi Muscat.

Vtours plant zudem, Sri Lanka als neue Destination anzubieten.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager