Fr 22.01.16

Globus Award 2015: Das sind die Sieger


Einer der Sonderpreise für die „Beste Nachwuchs- und Mitarbeiterförderung“ ging an das First Reisebüro Wilmering in Vechta: Geschäftsführer Andreas Schwarmann und seine Mitarbeiterinnen Julia Schmidtchen und Julia Avermann (v.l.n.r.) nahmen den Preis von Aron Stiefvater, selbst Reisebüro-Inhaber und Initiator des Sonderpreises, entgegen. Foto: Torsten Zimmermann

Einer der Sonderpreise für die „Beste Nachwuchs- und Mitarbeiterförderung“ ging an das First Reisebüro Wilmering in Vechta: Geschäftsführer Andreas Schwarmann und seine Mitarbeiterinnen Julia Schmidtchen und Julia Avermann (v.l.n.r.) nahmen den Preis von Aron Stiefvater, selbst Reisebüro-Inhaber und Initiator des Sonderpreises, entgegen. Foto: Torsten Zimmermann

Unter dem Applaus von knapp 300 Gästen wurden am Donnerstagabend in Frankfurt am Main die Globus Awards von touristik aktuell verliehen. Prämiert wurden auf dem Branchen-Event im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof die Leistungsträger mit dem besten Reisebüro-Service und die kreativsten Reisebüros Deutschlands. Deren Preise waren mit insgesamt fast 6.000 Euro dotiert.

In der Kategorie „Beste Reisebüro-Gestaltung“ eroberte das Dresdner Reisebüro Döscher Platz eins. Für die „Beste Reisebüro-Aktion“ wurde Niedermayer Reisen aus Passau mit dem Projekt Endless Entertainment von einer sechsköpfigen Jury auf den ersten Platz gewählt.

Der Sonderpreis für die „Beste Nachwuchs- und Mitarbeiterförderung“, der vom Reisebüro Stiefvater ausgeschrieben wurde, ging an Kozica Reisen in Essen.
Bei den Großveranstaltern wurde DER Touristik Frankfurt für den besten Reisebüro-Service der Branche ausgezeichnet. Das Vertriebs-Team von Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen verdrängte damit Schauinsland-Reisen auf Platz zwei. Den dritten Rang eroberte erstmals Alltours Flugreisen.

Bei den Spezialveranstaltern siegte Studiosus, die Rubrik Kreuzfahrtanbieter dominiert nach wie vor TUI Cruises. Beim besten Reisebüro-Service der Hotelketten konnte Iberostar erstmals Riu von der Spitze verdrängen. Unter den Tourist Boards setzte sich in diesem Jahr Spanien durch. 

Die Reisebüro-Sieger wurden von einer Jury bestimmt, die Preise für den besten Reisebüro-Service der Leistungsträger wurden per Online-Abstimmung ermittelt. An ihr beteiligten sich im Herbst 2015 rund 1.000 Reiseverkäufer.
Ausführliche Informationen zum Globus Award gibt es in einem Sonderheft, das der touristik-aktuell-Ausgabe 3/2016 beiliegt. Sie erscheint Anfang kommender Woche.

Das Heft kann zudem per E-Mail an m.guertler(at)touristik-aktuell.de bestellt werden.

Einen Überblick über die Top-Ten-Ergebnisse gibt es zudem hier. Bilder von der Globus Night finden Sie hier. Jury-Mitglied Rene Morawetz von Dein Reisebüro begeistert hat ein Video über den gestrigen Abend gedreht. Dieses können Sie sich hier anschauen.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager