Di 09.02.16

DER Reisebüros: Frequenzmessung erfolgreich


Die DER Reisebüros haben im Dezember 2015 in München vier Wochen lang getestet, ob sich Werbung auf Plakaten und digitalen Stelen flankierend zur TV-Werbung auf die Kundenfrequenz in den Agenturen auswirkt. Jetzt hat DER Touristik die Ergebnisse des Versuchs ausgewertet. Die Zahl der Kundenbesuche im Test- und Werbezeitraum sei „deutlich“ gestiegen. Als Vergleichsstadt diente Köln, wo in der Testzeit keine begleitende Werbung stattfand. Auch die Zahl der Neukundengenerierung gelang in München besser als in Köln.

Wie wurde gemessen? Menschen, die die Reisebüros mit Smartphones in der Hosentasche betraten, wurden per W-LAN-Frequenzmessung erfasst. So erfuhren die DER Reisebüros, ob die Kundenzahl anstieg und ob ein Besucher in dem Messungszeitraum mehrmals die Reiseagentur aufgesucht hatte.

Für das Projekt wurden 65 Plakat- und Videoflächen im Umkreis von einem Kilometer um mehr als 20 Münchner Reisebüros bespielt. Teilgenommen haben DER-, Derpart- und DTPU-Agenturen. DER Touristik plant nun auf Basis der Ergebnisse weitere Tests.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager