Di 05.09.17

Peakwork: Travelviewer verliert Kunden


Am Counter beliebt: der Travelviewer von Peakwork. Screenshot: Peakwork

Am Counter beliebt: der Travelviewer von Peakwork. Screenshot: Peakwork

Das bei Reisebüros beliebte Preisvergleichssystem Travelviewer von Peakwork muss bei kleineren und mittelgroßen Veranstaltern Abgänge verkraften. Zu ihnen gehört unter anderem der Ägypten-Spezialist ETI. Nach der Änderung des Konzepts für die Lizenzgebühren habe das „Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr gestimmt“, sagt ETI-Prokuristin Ulrike Runge.

So habe Peakwork lediglich rund 60 Prozent der ETI-Angebote darstellen können, Kinderpreise und Nil-Kombis zum Beispiel seien im Travelviewer nicht erschienen. Wenn dies gelöst wäre, sei eine Rückkehr in das System „nicht ausgeschlossen“, sagt Runge. 

Der Hintergrund: Peakwork hatte Mitte 2013 den „Shared Player“ eingeführt. Dieser ist vor allem für kleine und mittelständische Veranstalter interessant. Denn er ermöglicht, Angebote aus unterschiedlichen Formaten und Systemen zu verarbeiten. 

Vier Jahre lang gab es für die dort angeschlossenen Veranstalter einen kostenfreien Service, INFX-Angebotsdaten in das von Peakwork eingesetzte EDF-Format umzuwandeln. Seit März erhebt Peakwork eine monatliche Gebühr. 

Die Umwandlung ist die Voraussetzung, um die Qualitätsansprüche der Vertriebssysteme zu erfüllen. Der Haken: Die Möglichkeiten von EDF innerhalb der Player-Hub-Technologie werden nicht ausgeschöpft. Dazu gehören unter anderem die Kinderpreise. 

Für vollzahlende Kunden wie die Top-Sieben-Veranstalter der Branche gilt seit jeher eine monatliche Lizenzgebühr für das Nutzen der Systeme von Peakwork. Weitere Kosten für den Travelviewer entstehen für sie nicht. 

Für Reisebüros ist der Travelviewer kostenfrei. Laut Peakwork wird er täglich von rund 2.500 Reiseverkäufern genutzt. Und er kommt gut an: „Das System läuft fast fehlerfrei und man kann unter anderem Flüge hervorragend selektieren“, lobt etwa Uwe Willuhn, freier Reiseverkäufer beim Bonner Anbieter Amondo.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager