Di 10.10.17

Amondo zahlt JT-Provision für Berater


Der mobile Reisevermittler Amondo springt seinen Beratern zur Seite. So soll die Auszahlung der fälligen Provisionen von JT Touristik, die durch die Insolvenz des Veranstalters bedroht sind, von Amondo übernommen werden. „Sobald die Beträge feststehen, wird unser Controlling die Auszahlung veranlassen“, verkündet Amondo-Geschäftsführer Achim Steinebach.

„Wir hatten eine gute Buchungslage bei JT“, ergänzt er und verweist auf ein generell ausgezeichnetes Geschäftsjahr für Amondo. Deshalb sollen seine Reiseberater auch „nicht mehr als nötig“ unter der JT-Insolvenz leiden, so Steinebach.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager