Mi 11.10.17

Expedia TAAP: Keine Provision in Toma


Das Reisebüro-Partnerprogramm von Expedia (TAAP) hat eine wichtige Änderung bei den Provisionen eingeführt: Buchungen über Bistro Portal und Toma werden ab sofort nicht mehr vergütet. Vor dem 8. Oktober getätigte Buchungen sind davon ausgenommen.

Provision in der gewohnten Höhe erhalten Reisebüros jetzt nur noch, wenn sie das Buchungsportal unter www.expedia.de/TAAP nutzen. Auf diesen Kanal entfalle ohnehin der größte Teil des Reisebüro-Geschäfts, heißt es bei Expedia.

Laut Expedia sind über 5.000 Reisebüros für TAAP registriert. Buchbar sind dort 360.000 Hotels, Flüge, Click&Mix-Angebote, Transfers, Mietwagen, Ausflüge und Event-Tickets. Die Standardprovision beträgt bis zu neun Prozent für Hotels und einige andere Produkte.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager