Mo 13.11.17

Vorzeigebüro von Cook wechselt zu Derpart


Das Team des neuen Derpart-Büros in Stade (von links): Nicola Augustin, Tobias Bruchhaus, Sven Wetzel, Petra Lötzgen und Sönke Bergmann. Foto: Derpart

Das Team des neuen Derpart-Büros in Stade (von links): Nicola Augustin, Tobias Bruchhaus, Sven Wetzel, Petra Lötzgen und Sönke Bergmann. Foto: Derpart

Einer der Vorzeige-Franchiser von Thomas Cook wechselt das Lager: Das bisherige Thomas Cook Reisebüro Stade gehört ab sofort zu Derpart. Damit rückt das Team um Geschäftsführer Sönke Bergmann deutlich näher an DER Touristik heran.

Für Schlagzeilen sorgte das Büro in Stade vor fünf Jahren, als es mit seinem neuen Einrichtungskonzept zum Flagship-Store der Thomas Cook Reisebüros wurde. 2013 nahmen die Inhaber des Büros dafür den Globus Award von touristik aktuell entgegen.

So gut das Konzept damals auch war – zum Selbstläufer wird ein Büro damit offenbar aber nicht: „Ein innovativer Store alleine macht ein Unternehmen noch lange nicht zukunftssicher“, zeigt sich Bergmann selbstkritisch. Sein Antrieb sei es „schon immer“ gewesen, ein Franchise-System aktiv mitzugestalten. Diese Möglichkeit sehe man bei Derpart, begründet er den Wechsel.

Unter dem neuen Franchise-Dach könne er sich als Reisebüro-Inhaber in Form einer Unternehmensbeteiligung sowie in verschiedenen Gremien mehr einbringen als vorher, so Bergmann. Ihm habe auch der „hochprofessionelle Auftritt“ der Kette beim ersten Kennenlernen „sofort gefallen“.

Zu Derpart gehören bundesweit rund 450 Reisebüros. Diese Zahl soll im Rahmen einer langfristigen Offensive zur Gewinnung neuer Partner weiter steigen. Infos dazu gibt es unter www.derpart-partner.com.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager