Mi 13.01.16

Icelandair: Öfter München–Reykjavik


Durch eine weitere Maschine erhöht die Fluggesellschaft Icelandair im Sommerflugplan 2016 ihre Frequenzen zwischen München und Reykjavik. Damit bietet die Airline nach eigenen Angaben zwischen 2. Juni und 10. Oktober vier zusätzliche Flüge pro Woche nach Island.

Konkret führt der isländische Carrier die weiteren Flüge an den Wochentagen Montag, Donnerstag, Samstag und Sonntag durch. Dann können Passagiere sowohl um 7.25 Uhr als auch um 14.05 Uhr in Richtung Reykjavik starten. Zurück nach München geht es um 0.30 Uhr und um 7.20 Uhr.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager