Mo 08.02.16

Bahn verkauft wieder 19-Euro-Tickets


Gültig nur in Fernzügen: Die Bahn verkauft in Kürze wieder 19-Euro-Tickets. Foto: DB

Gültig nur in Fernzügen: Die Bahn verkauft in Kürze wieder 19-Euro-Tickets. Foto: DB

Wegen des hohen Kundenzuspruchs legt die Deutsche Bahn (DB) erneut eine Sparpreis-Aktion mit Tickets für 19 Euro auf. Die Fahrscheine, die für Fahrten mit ICE, IC/EC und IC-Bussen zwischen zwei Fernverkehrsbahnhöfen gültig sind, werden zwischen 11. Februar und 20. März über alle Vertriebswege der Bahn verkauft.

Die so genannten personenbedienten Verkaufskanäle bieten hierbei einen Service-Vorteil: Wer über Reisebüros mit DB-Agentur, DB Reisezentren oder über die telefonische Service-Nummer bucht, kann Fahrscheine bis sechs Monate im Voraus erwerben – also für einen Reisezeitraum 11. Februar bis 19. September. Für die anderen Absatzkanäle ist dies bis maximal 19. Juni möglich.

Die kontingentierten Tickets, für die Zugbindung gilt, können außerdem mit der Bahncard 25 kombiniert werden. Für Nachtzüge der DB ist ein Aufpreis erforderlich. Züge des Nahverkehrs können nicht mit den Aktionsfahrscheinen genutzt werden.

Mit den 19-Euro-Sparpreisen will die Bahn erneut bei jungen und preissensiblen Kunden punkten. Denn im letzten Jahr waren laut Unternehmen rund 45 Prozent der Käufer unter 30 Jahre alt. Insgesamt seien 2015 rund 4,5 Millionen Kunden mit dem Aktionsangebot unterwegs gewesen. Weitere Infos finden sich unter www.bahn.de/sparpreisaktion

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager