Mi 17.02.16

Icelandair: Surfen ohne Pause


Bei Icelandair können Passagiere jetzt während der gesamten Zeit an Bord das Internet nutzen – auch bei Start und Landung sowie am Gate. Die isländische Fluggesellschaft ist nach dem US-Billigflieger Southwest Airlines die zweite, die das „Gate2Gate-Wifi“ anbietet. Die Technologie sei bereits in der gesamten Flotte installiert, teilt Icelandair mit. Die Airline arbeitet mit dem Anbieter Row44 zusammen.

Die Kosten für die Internet-Nutzung bei Icelandair sind variabel und hängen davon ab, wie viele Passagiere bereits online sind. In der Regel liegen die Kosten zwischen sechs und 13 Euro pro Flug. Business-Class-Gäste surfen gratis.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager