Fr 19.02.16

Air Berlin: Umbau im Vorstand


Mit dem Zugang zweier Top-Manager will Air Berlin die Neuausrichtung im Vorstand bis kommenden Montag weitestgehend abschließen. Neu ins Führungsteam stoßen Neil Mills als Chief Strategy & Planning Officer (CSPO) und Oliver Iffert als Chief Operations Officer (COO).

Der 45-jährige Mills übernimmt die Verantwortung für Netzwerkplanung, Allianzen, Procurement, Facility Management sowie die Tochtergesellschaften Leisure Cargo und Air Berlin Technik. Der Manager startete seine Karriere 1997 bei Easyjet, zuletzt war er als Chief Executive Advisor bei der Philippine Airlines Group beschäftigt.

Iffert wird die Bereiche Flight Operations, Cabin Crew, Network Operations, Airport Operations und Maintainance Systems verantworten. Der 46-Jährige begann 1997 bei Air Berlin und wechselte zwischenzeitlich zu Etihad Airways.

Oliver Lackmann bleibt im Vorstand weiterhin Accountable Manager und berichtet künftig an den neuen COO Iffert. Vorstandsmitglied Marco Ciomperlik übernimmt die neu geschaffene Position des Director Group Synergies, um die Vernetzung der europäischen Partner-Airlines voranzutreiben.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager