Fr 26.02.16

Mit Emirates nach Yangon und Hanoi


Im Sommer startet Emirates eine weitere Strecke nach Südostasien: Yangon und Hanoi werden ab 3. August täglich von Dubai aus angeflogen. Der Kombinationsflug hebt um 2.50 Uhr ab, kommt in Myanmar um 11.05 Uhr und in Vietnam um 14.50 Uhr an. Zurück geht es um 22.50 Uhr mit Abflug in Yangon um 1.50 Uhr und Ankunft in Dubai um 5.05 Uhr. Auf der Strecke wird eine Boeing 777-300ER mit 360 Plätzen eingesetzt. Passagiere aus Deutschland haben Transferzeiten von zwei bis dreieinhalb Stunden auf dem Hin- und Rückflug.

Emirates fliegt in Vietnam bereits seit 2012 Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) an. Eine weitere neue Asien-Strecke führt ab 30. März auf die Philippinen, nach Cebu und Clark.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager