Di 15.11.16

Flixbus: „Preise müssen attraktiv bleiben“


Will weiter wachsen, schließt Preiserhöhungen aber aus: Flixbus-Chef Andre Schwämmlein. Foto: Flixbus

Will weiter wachsen, schließt Preiserhöhungen aber aus: Flixbus-Chef Andre Schwämmlein. Foto: Flixbus

Der mittlerweile unangefochtene Fernbus-Marktführer Flixbus will seine dominierende Stellung nicht nutzen, um künftig höhere Ticket-Preise durchzusetzen. „Das ist überhaupt keine Option für uns“, unterstreicht Geschäftsführer Andre Schwämmlein im Interview mit touristik aktuell. „Trotz weniger Konkurrenz auf dem Fernbusmarkt brauchen wir weiterhin ein Preisniveau, das für unsere Kunden attraktiv ist.“

Stattdessen setzt der Flixbus-Chef darauf, „mit langfristiger Streckenplanung, einem optimierten Service und neuen Technologien“ die Auslastung der Busse zu verbessern, um das Geschäft noch rentabler zu machen. Mit schwarzen Zahlen rechnet das Anfang 2013 gegründete Unternehmen allerdings schon jetzt: „In den deutschsprachigen Ländern werden wir in diesem Jahr erstmals profitabel sein“, so Schwämmlein.

Daneben will das Münchner Unternehmen, das bereits über 80 Prozent des deutschen Marktes abdeckt, weiter wachsen – vor allem international: „Wir werden uns im nächsten Jahr vor allem auf neue internationale Märkte wie Dänemark und Schweden sowie Osteuropa konzentrieren“, erläutert Schwämmlein, der zudem das bereits vorhandene Streckennetz in Italien und Frankreich weiter ausbauen will.

Aber auch im Inland will Flixbus weiter zulegen: Schwämmlein zufolge sind bis zum nächsten Frühjahr mehr als 50 neue Haltestellen in kleinen und mittleren Städten geplant. Darüber hinaus sollen vermehrt touristische Ziele und grenzüberschreitender Verkehr in die Regionen angeboten werden. Auch den Reisebüro-Vertrieb will der Fernbus-Spezialist weiter ausbauen.

Das vollständige Interview lesen Sie in der neuen Ausgabe von touristik aktuell (ta 45/2016).

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager