Di 10.10.17

Eurowings: Ab Januar auf Air-Berlin-Strecken


Der Lufthansa-Billigflieger übernimmt vor allem in Berlin zahlreiche Air-Berlin-Routen. Foto: Eurowings

Der Lufthansa-Billigflieger übernimmt vor allem in Berlin zahlreiche Air-Berlin-Routen. Foto: Eurowings

Die Verhandlungen zur Aufteilung von Air Berlin sollen offiziell noch bis Donnerstag laufen. Doch bei der Lufthansa Group ist man offenbar sicher, dass die anvisierte Übernahme von bis zu 81 Flugzeugen der insolventen Airline klappen wird. Ab sofort sind bei Eurowings zahlreiche Strecken buchbar, die bislang von Air Berlin angeboten wurden. Die neuen Routen starten Mitte Januar.

Schwerpunkt der Eurowings-Offensive ist Berlin/Tegel. Von dort wird es EW-Verbindungen etwa nach München, Karlsruhe/Baden-Baden, Kopenhagen, Helsinki, Göteborg, Stockholm, Budapest, Krakau und Mailand geben. Zudem nimmt Eurowings dort touristische Ziele wie die Kanaren, Madeira, Malaga und Alicante ins Programm.

Ab Düsseldorf startet Eurowings Mitte Januar nach München, Stuttgart, Kopenhagen, Bologna und Florenz. Ab Hamburg, Nürnberg, Stuttgart und Köln werden zum selben Zeitpunkt einige Strecken Richtung Kanaren, Madeira und Malaga aufgenommen.

Bisher hat Eurowings lediglich die Übernahme von Air-Berlin-Langstrecken in Düsseldorf und Berlin angekündigt.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager