Fr 10.11.17

BA: Großinvestition in Flotte und Service


Der britische National-Carrier British Airways will in den nächsten fünf Jahren insgesamt 5,1 Milliarden Euro in die Flotte und verbesserten Service für die Kunden investieren. Schwerpunkte des Investitionsprogramms sind über 70 neue Flugzeuge sowie eine Runderneuerung für fast 130 Flieger, wie die Airline auf dem World Travel Market in London bekannt gab.

Konkret werden in den nächsten Jahren 72 neue Flugzeuge angeschafft, darunter Maschinen vom Typ Airbus A350, Boeing 787-10 und die Neo-Variante des Airbus A320 und A321. Investieren will BA auch in eine neue Innenausstattung für 128 Flugzeuge der bestehenden Flotte. Zu den Service-Neuerungen zählen Sitzplätze mit Stromanschlüssen in allen Reiseklassen, ein verbessertes Catering-Angebot in der Economy-Klasse auf Langstrecken sowie schnelles W-Lan in allen Reiseklassen auf dem Kurz- und Langstreckennetz.

Airline-Chef Alex Cruz unterstrich auf der Londoner Tourismusmesse zudem, dass die Fluggesellschaft weiterhin mehr kostengünstige Tarife anbieten werde, um konkurrenzfähig zu bleiben. Im nächsten Sommer fliegt British Airways 264 Destinationen an. 

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager