Do 14.12.17

Condor: Mehr Kanaren im Winter 2018/2019


Ab sofort sind die Kurz- und Mittelstreckenflüge von Condor für den Winter 2018/2019 buchbar. Im Flugplan des Ferienfliegers wurden die Verbindungen nach Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa aufgestockt. Auch Ägypten und Marokko werden durch zusätzliche Flüge besser angebunden, wie die Airline mitteilt.

So wird Agadir im nächsten Winter neben Düsseldorf, Frankfurt und München zusätzlich immer dienstags auch von Leipzig aus bedient. Hurghada in Ägypten erhält einen zusätzlichen Abflug ab München und ergänzt somit die bestehenden 23 wöchentlichen Condor-Flüge aus Deutschland.

Im einzelnen steuert Condor folgende Winterziele an: Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma und Teneriffa, Funchal auf Madeira, Hurghada sowie Agadir und Marrakesch in Marokko. Insgesamt starten von sieben deutschen Airports rund 120 Flieger pro Woche.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager