Afrika

Mo 18.09.17
Südafrika
Kapstadt: Kathedrale der Künste

Früher Getreidesilo, ab 22. September ein Kunst-Spot der besonderen Art: das Zeitz Mocaa
Die Kunstinstallation „Hanging Bricks“ Ein winziges Maiskorn: Manchmal braucht es nur etwas ganz Kleines, um daraus etwas ganz Großes zu entwickeln. „Es war ein Zufallsfund, eine spontane Idee“, erinnert sich der Designer Thomas Heatherwick.  Er ist ein Mann, der alles, was ihn umgibt, penibel genau betrachtet. So wie das... mehr

Mo 12.06.17
Südafrika
Namaqualand: Bunter Frühling

Fast wäre man vorbeigefahren: Ein winziges Schild lockt Blumenfreunde von der Nationalstraße 7 zwischen Kapstadt und der Grenze zu Namibia. Über eine Sandpiste geht es zurück durch grüne Hügel im Schatten des Kamiesberges. Schafe und Rinder grasen zwischen dornigen Büschen. Hier irgendwo sollen die... mehr

Mo 12.06.17
Simbabwe
Sambesi: Stille Tage am Fluss

Die mit Kupfer beschlagene Bar leuchtet noch immer in spiegelnd blankem Rotgold. Kein Wunder, denn die von der Gruppe And Beyond (www.andbeyond.com) betriebene Matetsi River Lodge im Westen Simbabwes wurde erst vor wenigen Monaten eröffnet. Da blieb einfach noch keine Zeit für Patina. Von der... mehr

Do 18.05.17
Tunesien
Monastir: Bourguiba ist nicht vergessen

Mausoleum der Familie des tunesischen Ex-Präsidenten Habib Bourguiba in Monastir
Bourguibas Dienstwagen, ein schwarzer Mercedes 600 mit 250 PS, im Skanes-Palast Monastirs berühmtester Sohn prägt das Stadtbild: Hier wurde Staatsgründer Habib Bourguiba (1903 bis 2000) geboren, der Tunesien 1956 in die Unabhängigkeit führte. Bis 1987 stand der Journalist und Jurist als Staatspräsident an der Spitze Tunesiens. Er bekämpfte den Islamismus und nannte Schleier... mehr

Do 18.05.17
Ägypten
Marsa Alam: Smaragde, Kamele, römische Tempel

Nationalpark Wadi el Gemal: römische Tempel ...
... und viel Natur Touren in die Oasen der Westlichen Wüste, darunter Siwa, Bahariya, Farafra und Dakhla, sind seit einigen Jahren kaum oder gar nicht mehr im Angebot der Reiseveranstalter. Als kleiner Ersatz für das Erlebnis Wüste bietet sich Strandurlaubern in Marsa Alam der Nationalpark Wadi el Gemal an. Er ist... mehr

Mi 03.05.17
Marokko
Agadir: Alles ist neu

Der neun Kilometer lange Strand bietet auch ruhigere Abschnitte als diesen.
Fasziniert viele Touristen: Marokkaner mit Schlange Wer zum ersten Mal nach Agadir kommt, um hier seine Ferien zu verbringen, wird sich erstaunt die Augen reiben: Das soll ein Urlaubsort aus Tausendundeiner Nacht sein? Agadir ist die modernste Stadt des Landes. Fast alles ist neu hier: die Wohnhäuser, die Geschäfte, die Restaurants. Wer Historisches... mehr

Mi 03.05.17
Marokko
Essaouira: Ein Funken Magie

Magisch: das Abendlicht von Essaouira
In der Medina treffen sich Touristen und Einheimische. Abends ist es am schönsten. Wenn die Möwen im Wind stehen und die Fischer in ihren blauen Holzbooten um eine Portion vom Fang anbetteln. Wenn die Brecher des Atlantiks an die Felsen vor der Stadtmauer donnern, die mit ihren Kanonen die Medina und ihre Händler bewacht. Wenn erst die geweißelten... mehr

Mi 12.04.17
Sansibar
Stone Town: Steinstadt mit Wunderhaus

Andernorts wäre es eine Zirkusnummer. Der Junge nimmt einen flachen, scharfkantigen Stein, visiert den nahen Mangobaum an, wirft – und trifft. Der Stein durchschneidet den Stiel einer Mango wie ein scharfes Messer. Schnell springt der Junge unters Geäst – und fängt die Mango sicher auf. Das so... mehr

Mi 12.04.17
Uganda
Bwindi-Nationalpark: Lässiger Silberrücken

Ein Besuch bei den Berggorillas in Ugandas Bwindi-Regenwald-Nationalpark erfordert frühes Aufstehen, gute Vorbereitung, Gesundheit, Kondition und einige Investitionen. Steht plötzlich der Anführer der 17-köpfigen Oruzogo-Gorillagruppe, ein Silberrücken mit 220 Kilogramm Lebendgewicht vor dir, ist... mehr

Mo 06.03.17
Botswana
Botswana: Kamele in der Kalahari

Bei einer Mokoro-Tour im Okavangodelta wird man mitten durchs Feuchtgebiet gestochert.
Hoch zu Kamel: Kameltreiber in Tsabong Jetzt, da einem das Gehirn anscheinend einen kapitalen Streich spielt, ist es Zeit für eine Pause. Mitten in der Weite der Kalahari, wo nur noch roter Sand und blauer Himmel wohnen, flimmert es über der schnurgeraden Straße. Auf dem Asphalt liegen Wasserpfützen, die sich beim Näherkommen aber in... mehr
Treffer 1 bis 10 von 176
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 Nächste > Letzte >>

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager