Europa

Mo 03.03.08
Finnland
Finnland: Wie schmeckt eigentlich Bär?

In Karelien säumen Seen und Häuser aus dicken dunklen Baumstämmen den Straßenrand. Original karelische Piroggen kann man im Bomba Village kosten. Karelien – wo soll denn das sein? Diese Region, die offiziell als Bezirk Nordkarelien bezeichnet wird, liegt ganz im Osten Finnlands und ist damit gleichzeitig der östlichste Punkt der EU. Die meisten, die hierher fahren, sind Finnen. Ausländische Gäste machen nur etwa 15 Prozent aus. Wer sich für... mehr

Mo 03.03.08
Deutschland
Alles im grünen Bereich auf Föhr

Rast am Dorfteich: die Ortschaft Nieblum auf Föhr. Der blendend helle Sand rieselt puderfein durch die Finger. Der Abend ist so lau, als wäre man in Fuerteventura und nicht auf Föhr. In trunkenem Farbentaumel geht die Sonne über der Südspitze von Sylt unter. Der Weißwein im „Haus des Gastes“ auf dem Deich wird zu kalt serviert, aber dafür ist das... mehr

Mo 03.03.08
Deutschland
Köln: Welterbe und Sterneküche

Dieter Müller kocht im Drei-Sterne "Restaurant Dieter Müller" im Schlosshotel Lerbach in Bergisch-Gladbach. Von dort ist es nicht weit bis zum Kölner Dom. Sein Schatten war bei der Vollendung 1880 der längste, den ein Bauwerk werfen konnte. Inzwischen steht das einst größte Gebäude der Welt – mit zwei Türmen von 157 Metern Höhe und der größten Kirchenfassade – selbst im heimischen Köln zwar in Sachen Höhe nur noch auf Platz drei: hinter Fernsehturm... mehr

Mo 03.03.08
Belgien
Belgien: Wallonischer Ruhrpott

Lüttich: romanisch-wallonisches Flair in den engen Gassen der Altstadt. Die Autofahrt ins belgische Lüttich scheint auf der Karte einfach: Via Aachen per Autobahn über die Grenze, und dann stracks geradeaus. Verirrt sich der Reisende jedoch unterwegs nur wenige Meter über die Sprachengrenze – flämisches, frankofones und deutschsprachiges Territorium liegen hier nur... mehr

Mo 25.02.08
Spanien
Stille Tage in der Isla Baja

Fotogenes Ausflugsziel: die Masca-Schlucht.
Wanderführerin Francoise erklärt die Flora der Isla Baja. Anfang Dezember streben die Kanaren auf die winterliche Hochsaison zu, doch in Los Silos ist nichts los. Das Örtchen im Nordwesten Teneriffas hat die Bürgersteige nur deswegen nicht hochgeklappt, damit die Leute ihren Alltäglichkeiten nachgehen können. Kinder kehren von der Schule heim, Frauen... mehr

Mo 18.02.08
Norwegen
Norwegen: Offen für Kulturen

Das Ölmuseum von Stavanger. Stavangers Geschichte hatte stets mit Öl zu tun. Eine Führung, die hier angeboten wird, heißt denn auch „Von Öl zu Öl“. Doch früher ging es um Heringe in Öl, die hier in mehr als fünfzig Konservenfabriken verarbeitet wurden. Deshalb gibt es hier das einzige Konservenmuseum der Welt, das... mehr

Mo 18.02.08
Großbritannien
England: Ein Mönch für alle Fälle

Einer der Schauplätze der Bruder-Cadfael-Romane von Ellis Peters: Das Kloster Much Wenlock stammt aus der Zeit der Normannen. Falls jemand Brother Cadfael noch nicht kennen sollte, macht nichts. Bei einer Tour durch Englands Grafschaft Shropshire kommt man an dem unerschrockenen „Detektiv in der Kutte“ nicht vorbei. Im Mittelalter hegte er die Heilkräuter im Klostergarten zu Shrewsbury und löste nebenher mit seinem Freund... mehr

Mo 11.02.08
Schweiz
Die Schweiz macht mobil

Für Skater stehen mit Schweiz Mobil 1.100 Kilometer Routen zur Wahl ...
... und für Mountainbiker 3.300 Kilometer. Das Projekt passt wunderbar ins EM-Jahr. Es heißt Schweiz Mobil und vereinigt unter einem Dach die schönsten Schweiz-Routen für Wanderer, Mountainbiker, Velowanderer, Skater und Paddler. Von April an stehen 6.300 Wander-, 8.500 Velokilometer, 3.300 Kilometer Mountainbikerouten, 1.100 Skate- und 250... mehr

Mo 11.02.08
Österreich
Österreich: Geschichten vom Wilddieb

Es gibt viel zu sehen und zu erleben auf den Themenwanderwegen im Nationalpark Kalkalpen. Im erst 1997 gegründeten Nationalpark Kalkalpen macht Wandern und Radeln schlau: dafür sorgen Themenwege, Museen und Naturschutzzentren. Rast auf der Puglaml, die sich postkartenschön unter der steil aufragenden Kampenmauer in grüne Matten schmiegt, Bänke vor blumenumrankten Fenstern. Bei kühlem... mehr

Mo 04.02.08
Türkei
Türkei: Durchs Labyrinth in die Antike

Nur mit dem Boot zu erreichen: das antike Kaunos.
Felsengräber in Dalyan. Schroff steigt der waldreiche Taurus bei Marmaris und Kas bis zu 2.000 Metern aus dem Meer. Überall sprudelt reichlich Wasser, lässt in den Tälern und Ebenen Obst, Südfrüchte und Gemüse üppig gedeihen. Vor steilen Bergflanken, grünen Hügeln und vorgelagerten Eilanden liegen zahllose Buchten, manche... mehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager