Fr 23.02.18

Freizeitparks bleiben beliebtes Ziel


Der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn bei Heilbronn. Foto: Tripsdrill

Der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn bei Heilbronn. Foto: Tripsdrill

Die Deutschen zieht es auch 2018 zum Zweit- oder Dritturlaub in Freizeit-, Themen- und Ferienparks. Bei den Veranstaltern jedenfalls ist die Nachfrage dem Vernehmen nach gut – wie schon in den Vorjahren. Ameropa beispielsweise hat das Programm für die neue Saison, die in den meisten Parks im Frühjahr beginnt, ausgebaut. Neu dabei sind die Parks Slagharen, Efteling und Walabi Village – allesamt in den Niederlanden –, sowie das Gardaland in Italien.

Generell beliebt bei Kunden sind den Veranstaltern zufolge Parks mit Übernachtungsangeboten. Aber auch Mischformen aus Freizeitpark und Tierpark seien gefragt, beispielsweise der Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen.

Zielgruppe für einen Kurzurlaub im Freizeitpark sind übrigens nicht nur Familien, weiß Dertour-Produktleiterin Ulrike Bruns: „Paare, kleine Gruppen von jungen Erwachsenen oder Familien mit erwachsenen Kindern und Senioren gehören ebenso zu den Interessierten.“

Mehr zum Thema lesen Sie im Special „Themen- und Ferienparks“ in der ta-Ausgabe 7/2018, die kommende Woche erscheint.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager