Destinationen

Stage: Europa-Premiere für Paramour

Feierten am Sonntag mit „Paramour“ Europa-Premiere: die Hauptdarsteller Anton Zetterholm, Vajen van den Bosch und Pasquale Aleardi

Feierten am Sonntag mit „Paramour“ Europa-Premiere: die Hauptdarsteller Anton Zetterholm, Vajen van den Bosch und Pasquale Aleardi. Foto: Stage Entertainment

Am gestrigen Sonntag war in Hamburg zum ersten Mal das neue Cirque-du-Soleil-Musical „Paramour“ zu sehen. 1.800 Gäste kamen zur Europa-Premiere der artistischen Musical-Show ins Stage Theater Neue Flora. Bislang war das Stück nur am New Yorker Broadway gespielt worden.

Das Musical spielt in der goldenen Ära Hollywoods und thematisiert nach Stage-Angaben „eine dramatische Love-Story“, in deren Verlauf sich eine junge Schauspielerin zwischen einem einflussreichen Regisseur und einem jungen Pianisten entscheiden muss.

Den Gästen der Premiere schien es jedenfalls gefallen zu haben. So sagt Sängerin Jasmin Wagner, bekannt geworden unter ihrem Künstlernamen „Blümchen“: „Es ist schwer zu beschreiben! Es ist spannend, es ist magisch, es ist geheimnisvoll! Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll und für mich ist es so, als ob die zwei Superhelden der Unterhaltung sich zusammengetan haben, um die Welt zu retten.“

Weitere Informationen zur neuen Produktion gibt es unter www.stage-entertainment.de.

Kommentar schreiben