Destinationen

ITB findet 2021 nur digital statt

Die Messehallen bleiben im kommenden März leer, die ITB Berlin findet als reines Online-Format statt

Die Messehallen bleiben im kommenden März leer, die ITB Berlin findet als reines Online-Format statt. Foto: Messe Berlin GmbH

Die ITB Berlin und der ITB Berlin Kongress werden im nächsten Jahr rein digital stattfinden. Dies teilt die Messe Berlin mit. Die virtuelle Messe vom 9. bis 12. März 2021 wendet sich ausschließlich an Fachpublikum. Es sind drei thematische Schwerpunkte geplant: Content, Business und Networking.

Die Rückmeldungen von Ausstellern und Fachbesuchern hätten gezeigt, dass das Netzwerken, der Wissensaustausch und die neuen Geschäfte nach wie vor relevant seien, so die Messe Berlin. „Alle Kraft voraus heißt es deshalb nun für ein reines Online-Angebot, das die ganze Branche wie gewohnt an einem (digitalen) Ort zusammenbringt“, heißt es in einem Schreiben.

Seit dem Jahr 1966 trifft sich die Reisebranche jährlich im März in Berlin. In diesem Jahr musste die Messe aufgrund der Corona-Pandemie zum ersten Mal kurzfristig komplett abgesagt werden.