Destinationen

Dom Rep: Yudelka Lopez unterstützt das FVA

Yudelka Lopez wird stellvertretende Leiterin des Fremdenverkehrsamtes der Dominikanischen Republik in Frankfurt. Foto: privat

Yudelka Lopez wird stellvertretende Leiterin des Fremdenverkehrsamtes der Dominikanischen Republik in Frankfurt. Foto: privat

Die Hotelexpertin Yudelka Lopez kann wieder ihre zwei Leidenschaften vereinen: deutsche Touristiker informieren und dabei ihre Heimat, die Dominikanische Republik, repräsentieren. Seit Anfang November ist die quirlige Dominikanerin, die hierzulande bestens vernetzt ist, stellvertretende Leiterin des Fremdenverkehrsamtes der Dominikanischen Republik in Frankfurt.

Noch arbeitet sie von der Karibik aus. Über Facebook können ihre Follower in den nächsten Wochen verfolgen, wie Lopez durch ihr Land reist und über die Covid-19-Maßnahmen vor Ort informiert.

Eingesetzt wurde sie von der neuen Regierung um Präsident Luis Abinader. Diesen kennt sie seit vielen Jahren, da er der Hotelvereinigung von Sosua und Cabarete vorstand. „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen – unser Präsident vertraut mir“, freut sich Lopez.

Spätestens Anfang 2021 wird die Dominikanerin wieder in Deutschland sein. Gemeinsam mit Petra Cruz, die nach wie vor Deutschland-Chefin des Fremdenverkehrsamtes ist, wird sie für ihr Land werben. „Ich werde mich hautnah um die Reisebüros kümmern. Jeder weiß, wie sehr mir die deutschen Touristiker am Herzen liegen“, erläutert Lopez ihre Pläne, zu denen auch Interaktionen mit den Reisebüro-Kooperationen gehören werden.

Sollten es die Corona-Restriktionen in Deutschland ermöglichen, sind gleich zu Beginn unter anderem Sales-Besuche mit Hoteliers geplant. „Wichtig ist, dass die Touristikbranche immer auf dem Laufenden ist, was Urlauber in der Dominikanischen Republik erleben können“, so Lopez. Noch gelten Ausgangssperren am Abend, aber auch wegen dieser strikten Regelung habe das Land Covid 19 gut eindämmen können, erläutert die Werberin.

Eines ihrer Ziele im neuen Job ist es, den Deutschen zu zeigen, dass die Dominikanische Republik mehr als nur Sonne, weitläufige Hotelanlagen und feinsandige Strände zu bieten hat. „Bei uns kann man bergsteigen, wir haben ökologische Unterkünfte mitten in der Natur und viele Boutique-Hotels“, setzt sie neue Schwerpunkte. Darüber hinaus will sie das Mice-Geschäft in ihrer Heimat unterstützen, Investoren gewinnen sowie Kultur und Kunsthandwerk promoten.

Zu erreichen ist Lopez per E-Mail an ylo-marketing(at)t-online.de sowie unter der Telefonnummer 0 15 11 / 2 21 07 28.