Destinationen

ta-Webinar: Die große Vielfalt Kataloniens

Einen fantastischen Ausblick haben Wanderer von der Ermita de la Mare de Déu de la Pertusa

Einen fantastischen Ausblick haben Wanderer von der Ermita de la Mare de Déu de la Pertusa. Foto: Morten Benestad

Charmante Dörfer, ein abwechslungsreiches Hinterland mit zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten in Ferienwohnungen und kleinen, exklusiven Hotels, dazu die Pyrenäen als Paradies für Outdoor-Liebhaber und die wunderschöne Küste mit den vielen kleinen Buchten und weitläufigen Stränden – Katalonien im Nordosten Spaniens hat für jeden Urlaubstyp etwas zu bieten. 

Da die Region besonders gut mit dem Auto oder dem Wohnmobil bereisbar ist, bietet sie sich gerade in Corona-Zeiten als gute Alternative an. 

Webinar am 6. Mai um 11 Uhr

In einem Webinar am 6. Mai stellt Montserrat Sierra, Direktorin Catalan Tourist Board Frankfurt Central Europe, Reiseexperten die Besonderheiten Kataloniens vor. Zu sehen sein werden zudem Videobeiträge von einigen Partnern vor Ort, beispielsweise den Fremdenverkehrsbüros und Leistungsträgern. 

Mit dem Webinar, das um 11 Uhr beginnt und von Michael Faber von Tourismuszukunft moderiert wird, erhalten Teilnehmer einen Überblick über die vorgesehenen Maßnahmen im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Weitere Themen werden sein: „Eine Outdoor-Destination - aktiv und entspannt in der ganzen Region“, „Die charmanten Dörfer Kataloniens“, „Ferienwohnungen und kleine Hotels im Hinterland“ sowie „Aktivitäten und Erlebnisse: Vom Dinner unter den Sternen bis zum Schwimmen mit Thunfischen im Mittelmeer“. 

Eine Anmeldung ist bereits jetzt möglich. Unter allen Teilnehmern verlosen das Catalan Tourist Board und Vueling Airlines zwei Flugtickets in die katalanische Hauptstadt Barcelona. Diese können bis Juni 2022 eingelöst werden.