Hotels

Aja feiert doppelte Premiere

Das Aja Zürich eröffnet im November

Das Aja Zürich eröffnet im November. Foto: Aja

Mit dem Aja Zürich eröffnet im November das erste Stadthotel und zugleich das erste Haus der Marke im Ausland. Es nimmt mit 319 Zimmern – zehn davon sind barrierefrei – einen Teil eines Neubaus des Pariser Architekten Dominique Perrault ein und soll Geschäfts- und Städtereisende ansprechen. Zum Hotel gehören ein Restaurant, eine Bar, ein Souvenir-Geschäft und ein rund um die Uhr geöffneter Fitness-Bereich. Im fünften Stock gibt es das Rooftop-Spa mit Außensauna.

Aja wurde 2013 von Aida-Erfinder Horst Rahe erdacht. Die bisherigen Hotels befinden sich in Warnemünde, Grömitz, Bad Saarow und Travemünde. Ende des Jahres soll in Ruhpolding das erste Haus in den Bergen starten. Weitere Informationen unter www.ajaresorts.de.

Anzeige

Kommentar schreiben