Hotels

TUI Magic Life: Mit drei neuen Clubs in den Sommer 2019

Der TUI Magic Life Bodrum ist im Fünf-Sterne-Segment angesiedelt und bietet 371 Zimmer

Der TUI Magic Life Bodrum ist im Fünf-Sterne-Segment angesiedelt und bietet 371 Zimmer. Foto: TUI Magic Life

TUI startet mit der All-inclusive-Marke Magic Life zum kommenden Sommer durch und wächst von 13 auf 16 Clubs. Neben der bereits angekündigten Premiere in Italien – hier wird nach der Sommersaison der bestehende Club Med Napitia bei Lamezia Terme zum TUI Magic Life Calabria mit 641 Zimmern umgestaltet – wird es je einen weiteren Club in Tunesien und der Türkei geben.

Die Fünf-Sterne-Anlage TUI Magic Life Bodrum wendet sich an Partybegeisterte und Fitnessliebende und bietet 371 Zimmer, fünf Restaurants, vier Pools und einen Wasserpark. Kinder werden in drei Altersgruppen betreut.

Der TUI Magic Life Skanes am flach abfallenden Strand bei Monastir spricht mit der Kinderbetreuung in vier Altersgruppen besonders Familien an. Die Vier-Sterne-Anlage bietet 352 Zimmer und drei Restaurants und vier Pools sowie einen Wasserpark.

„Tunesien und die Türkei bieten mit ihrer hohen Hotel- und Servicequalität sowie einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis optimale Voraussetzungen für ein breites All-inclusive-Angebot“, sagt Geschäftsführer Andreas Pospiech. „Das Comeback der beliebten Urlaubsländer ist für uns der ideale Zeitpunkt, um das Angebot weiter auszubauen. Beide Clubs werden sich an ein internationales Publikum richten und haben einen starken Schwerpunkt im britischen Markt.“
 

 
Anzeige

Kommentar schreiben