Hotels

Hyatt übernimmt Alila

Die Hyatt Hotels Coperation übernimmt die Hotel-Management-Gesellschaft Two Roads Hospitality mit 85 Häusern in acht Ländern. Bekannteste Marke der Management-Gesellschaft ist die Luxushotelkette Alila, die weiteren Marken sind Destination, Joie de Vivre, Thompson und Tommie. Wenn die Übernahme bis Jahresende abgeschlossen ist, will Hyatt eine Lifestyle-Division gründen.

Noch im November soll zudem das erste Alila in Kambodscha eröffnet werden. Das Villas Koh Russey auf Bamboo Island vor der Küste des Landes verfügt über 50 Suiten mit einer Mindestgröße von 50 Quadratmetern und 13 Villen mit privatem Pool.

 
Anzeige

Kommentar schreiben