Hotels

Interconti: Zwei neue Indigo-Hotels in Deutschland

Die Intercontinental Hotels Group hat das dritte Haus ihrer Boutique-Marke Indigo in Berlin eröffnet. Vom Hotel Indigo Berlin – East Side Gallery sind es nur wenige Meter zu den bunt gestalteten ehemaligen Mauerresten am Spreeufer. Das Hotel bietet 118 Zimmer und eine Rooftop-Bar mit Blick auf die Spree. Die Mercedes-Benz-Arena liegt gegenüber. 

Neu ist auch das Hotel Indigo Dresden – Wettiner Platz. Es liegt mit 132 Zimmer nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtkern entfernt.

Weltweit gibt es derzeit 94 Indigo-Häuser, weitere 93 sollen in den nächsten drei bis fünf Jahren hinzukommen.

Kommentar schreiben