Hotels

Dusit mit Marke für Millennials

Mit Asai stellt die thailändische Kette Dusit erstmals eine Marke für Millennials vor, die Nachhaltigkeit bei der Bauweise und den Angeboten vereint. So sollen lokale Künstler die Hotels mitgestalten und Start-Ups „authentische Ausflüge“ anbieten.

Bestandteil jedes Hauses werden kompakte rund 15 Quadratmeter große Zimmer sein, die mit einer Regenwalddusche und allen technischen Errungenschaften ausgestattet sind. Die Lobby fungiert als Lounge mit Networking-Flair und Self-Check-in-Desks.

Das erste Asai wird im ersten Quartal 2019 in Bangkok am Chatuchak Markt eröffnen. Bis Ende 2019 sollen ein weiteres Haus in der thailändischen Hauptstadt, drei Häuser auf der philippinischen Insel Cebu und eines in der burmesischen Metropole Yangon folgen.

 

Kommentar schreiben