Hotels

Orient Express Hotels: Renaissance der Marke

Ab Ende 2019 wird es wieder Orient Express Hotels geben. Für das erste Haus der wiederbelebten Marke, die das Flair des berühmten namengebenden Zuges in den Hotelbereich tragen soll, wird in Bangkok ein Teil des King Power Mahanakhon Towers umgebaut. 

Das Orient Express Mahanakhon Bangkok wird im höchsten Gebäude der Stadt 154 Zimmer verfügen, darunter neun Suiten und zwei Penthäuser. Des Weiteren werden zwei Restaurants sowie ein Spa-Bereich mit Außenpool und Jacuzzi geboten. Der 313 Meter hohe Turm verfügt über einen Skywalk und ein Dachterrassen-Restaurant.

Laut Accor, dem neuen Besitzer der Marke Orient Express Hotels, sind weitere Häuser in Planung. Die ehemaligen Orient-Express Hotels firmieren seit dem 10. April 2014 unter dem Namen Belmond, sind aber immer noch unter dem GDS-Code OE buchbar.

Kommentar schreiben