Hotels

Radisson: Weitere Red-Standorte in Europa

In dieses Liverpooler Gebäude wird das Radisson-Red-Hotel einziehen

In dieses Liverpooler Gebäude wird das Radisson-Red-Hotel einziehen. Foto: Radisson Hotel Group

Die Radisson Hotel Group expandiert weiter mit der Lifestyle-Marke Radisson Red in Europa. Derzeit wird ein jahrhundertealtes Gebäude in der Liverpooler Innenstadt umgebaut, das 2020 als Radisson Red Liverpool mit 202 Zimmern eröffnen soll. Ein Jahr später soll dann auch das Radisson Red Vienna mit 179 Zimmern und einer Rooftop-Bar starten.

Das weltweit erste Haus der Millennial-Marke hatte im April 2016 in Brüssel eröffnet, seit Anfang 2018 gibt es auch ein Hotel in Glasgow. Bis 2020 sollen noch je ein Hotel im dänischen Aarhus, im polnischen Krakau und in der isländischen Hauptstadt Reykjavik eröffnen.

Weitere Red-Hotels gibt es bisher in Kapstadt, Minneapolis, Portland und im brasilianischen Campinas. Shenyang und Guangzhou (beides China), Dubai und Mohali (Indien), Miami (USA), Cali (Kolumbien) und im saudi-arabischen Jeddah sind außerhalb Europas in Planung. Bis 2020 soll es insgesamt 60 Radisson-Red-Hotels geben. Weitere Infos unter www.radissonred.com.

Kommentar schreiben