Hotels

H4 zieht bei Borussia Mönchengladbach ein

Das Borussia-Logo auf dem Kopfkissen, an der Wand ein Foto von Club-Ikone Günter Netzer – im neuen H4 Hotel Mönchengladbach dreht sich alles um den Fußballclub Borussia Mönchengladbach, dessen Spieler auch Fohlen genannt werden.

Der siebengeschossige Neubau liegt direkt neben dem Borussia-Stadion und ist mit diesem auch direkt verbunden. Im Hotel mit 125 Zimmern und sechs Suiten gibt es neben einem Restaurant auch einen Fohlenshop und eine Fohlenwelt, das interaktive Vereinsmuseum. Für Tagungen können neben den Tagungsräumen auch die 45 Logen des Stadions genutzt werden.

 

Kommentar schreiben