Hotels

Palladium: Lifestyle-Marke Bless startet in Madrid

Im Bless Hotel Madrid gibt es einen Rooftop-Pool

Im Bless Hotel Madrid gibt es einen Rooftop-Pool. Modell: Palladium Hotel Group

Mit den „Bless Collection Hotels“ launcht die Palladium Hotel Group eine neue Fünf-Sterne-Marke für luxuriöse und moderne Stadt- und Strandhotels. Die Häuser verbinden die Attribute eines Millennial-Hotels wie Co-Working-Arbeitsplätze, lebendige öffentliche Bereiche mit Live-Musik und DJ-Auftritten mit Premium-Service, Komfort, hervorstechendem Design, modernen Wellness-Bereichen und schnellem W-Lan. Für die Gastronomie konnte der baskische Koch Martin Berasategui gewonnen werden, der sich bereits zehn Michelin-Sterne erkocht hat.

Als erstes Haus wird dieser Tage das Bless Hotel Madrid im Herzen Madrids mit 111 Zimmern, einem Restaurant, einem Rooftop-Pool, einem Spa- und Fitness-Bereich und Konferenzmöglichkeiten eröffnet. In einer der drei Bars gibt es eine Bowling-Bahn.

Das neue Domizil ist ebenso Mitglied bei der Marketing-Kooperation Leading Hotels of the World wie das zweite Haus.

Für das Bless Ibiza wird bis zum Sommer das Fiesta Cala Nova umgebaut, die Zimmeranzahl wird dabei von 305 auf 151 reduziert. Einige der Zimmer, deren Design sich am Stil von Coco Chanel orientiert, werden direkten Pool-Zugang bieten. Zum neuen Domizil gehören zwei Pools, je zwei Restaurants und Bars sowie ein Spa- und Fitness-Bereich. Auch Konferenzen sind möglich.
 

Kommentar schreiben