Hotels

Kempinski eröffnet 2020 in Tiflis

Kempinski hat einen Management-Vertrag für ein Luxushotel in der georgischen Hauptstadt Tiflis unterzeichnet. Das Haus mit mindestens 95 Zimmern und Suiten wird voraussichtlich im dritten Quartal 2020 eröffnen, wie das Unternehmen ankündigt. 

Am Fuße des Berges Mtazminda gelegen, soll das Hotel mit Restaurant auf der Dachterrasse eine spektakuläre Aussicht auf die Altstadt bieten, heißt es. Zu den Annehmlichkeiten des Haues gehören eine in den Berg gebaute Weinbar, ein Pool, eine Sonnenterrasse sowie ein Fitness- und Wellness-Bereich.

Der Platz der Freiheit, zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und Denkmäler sowie das georgische Parlament befinden sich nur wenige Schritte vom Hotel entfernt.

Kommentar schreiben