Hotels

Casa Cook Mauritius: Eröffnung verschiebt sich

Wann das Casa Cook Mauritius genau eröffnet, ist derzeit nicht klar. Foto: Thomas Cook

Wann das Casa Cook Mauritius genau eröffnet, ist derzeit nicht klar. Foto: Thomas Cook

Eigentlich wollte Thomas Cook zum Ende des Jahres mit dem Casa Cook Mauritius das erste Domizil der Lifestyle-Marke auf der Fernstrecke führen. Doch nach Angaben des Reisekonzerns „wird das Casa Cook Mauritius für den kommenden Winter nicht eröffnen“. Wegen eines neuen Starttermins sei man in der Planungsphase, heißt es weiter. 

Das Casa Cook Mauritius liegt an der Turtle Bay an der Nordwestküste der Insel und soll über 130 Zimmer verfügen.

Mit dem Casa Cook El Gouna wird im Oktober das erste Casa Cook außerhalb Europas an den Start gehen, ein familienfreundlicher Neubau mit 100 Zimmern. Im kommenden Jahr soll auch das Casa Cook auf Mallorca die ersten Besucher empfangen. Dazu wird das bisherige Hotel Sa Torre, ein ehemaliger mallorquinischer Landsitz aus dem 14. Jahrhundert, umgewandelt.

Geplant ist zudem ein Haus in Lijiang in der Provinz Yunnan im Südwesten Chinas. Dieser Bau wird im Rahmen des Joint-Ventures zwischen Thomas Cook und der chinesischen Investmentgruppe Fosun, die zusammen Thomas Cook China bilden, realisiert.

Kommentar schreiben