Hotels

Oberoi erstmals in Marokko

Ab 1. Dezember können Urlauber im The Oberoi, Marrakech übernachten

Ab 1. Dezember können Urlauber im The Oberoi, Marrakech übernachten. Foto: Oberoi

Im Dezember eröffnet das erste Haus der Luxushotelkette Oberoi in Marokko. The Oberoi, Marrakech liegt nicht weit außerhalb der antiken Stadtmauern von Marrakesch in einem elf Hektar großen Garten inmitten von Zitrus- und Olivenbäumen und mit Blick auf das schneebedeckte Atlasgebirge. Das Luxushotel ist von der marokkanischen Architektur inspiriert und bietet 84 luxuriös ausgestattete Zimmer, von denen 76 über private Pools und Gärten verfügen.

Zum Fünf-Sterne-Domizil gehören zudem drei Restaurants, ein Pool, ein Spa mit Innen-Pool, ein Kinderclub und Veranstaltungsmöglichkeiten. Weltweit gibt es nun inklusive des Neuzugangs in Marokko 23 Oberoi-Hotels: in Indien, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten, Indonesien und auf Mauritius.

 
Anzeige

Kommentar schreiben